Meine Gedichte für die Seele

Niemals

Ich war niemals wirklich stark.
Angst hält mich stets gefangen.
Und doch bin ich im Leben
den schwersten Weg gegangen!

Ich war niemals wirklich laut.
Bin leicht zu überhören.
Wer mich trotz der Stille will
lässt sich davon nicht stören!

Ich war niemals wirklich hart.
Denn mein Herz ist viel zu weich.
Ich weiß, das ist in Ordnung,
diese Liebe macht mich reich!
(S.B. 26.5.15)

1 Kommentar 26.5.15 22:03, kommentieren